Saisonabschluss 2011 – Nur wo?

Roth – mein Saisonhighlight – liegt nun schon knapp einen Monat zurück. Jetzt die Füße für den Rest des Jahres hochzulegen, dass schaffe ich nicht. Genug erholt habe ich mich auch und steige langsam wieder ins Training ein. Fest steht: Ein kleiner Wettkampf muss noch her – kurz und schnell. Aber was? Ich hatte ja gehofft, dass mich mal das Losglück erwischt. Leider treten zwei andere Athleten den Weg nach Beijing zusammen mit Skins an. Naja. Wäre auch ziemlich teuer geworden, denn für meine Freundin hätte xtra buchen müssen.

Der Ratzburger Inseltriathlon ist schon lange ausgebucht, zumindest gibt es auf der Olympische Distanz keine Plätze mehr. Und auf der Mittleren zu starten, würde nochmal eine echte Plackerei bedeutet – und kommt mir nicht in die Tüte. Aber es gibt beim mir – quasi direkt vor der Haustür – den Norderstedt TriBüne Triathlon. 39€ für ne OD – das ist fair und ich hab noch ein wenig Zeit mich vorzubereiten. Ich bin mal gespannt, ob wir hier im Norden einen schönen spätsommerlichen Tag erwischen werden, immerhin findet der Wettkampf erst am 4.9. statt. Da kann es auch schon mal herbstlich werden. Aber wann und wo gab es 2011 jüngst schon mal richtig gutes Wetter – außer in Roth ;). Frankfurt war es mies, Regensburg war auch nicht viiiiel besser, was ich so mitbekommen hab, und auch in Glücksburg beim Ostseeman hat man den Sommer vergeblich gesucht. Wettertechnisch kann es also nur bergauf gehen. Und wenn’s regnet – auch egal, lang werde ich nicht unterwegs sein.

Train save – Kummerani

Veröffentlicht von

Schwimmt, fährt Rad und läuft!

Schreib einen Kommentar